Neuigkeiten

Hier erfahren Sie laufend aktuelle News bzgl. unseres Sportvereins.

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Archiv
    Archiv Liste von früher erstellten Beiträgen.
  • Login
    Login Anmeldeformular

Veröffentlicht von am in Leichtathletik & Triathlon

Die 12. Hausruck-Challenge am 11. Mai 2019 rund um Geboltskirchen war auch heuer wieder ein Fixpunkt im Laufkalender vieler Rohrbach-Berger Läuferinnen und Läufer.

Der 2019er-Lauf war mal wieder eine richtig nasse und gatschige Angelegenheit, unmittelbar nach dem Startschuss kam der prognostizierte Wettersturz mit Regen und Kälte, was aber den Spaß nicht sonderlich trübte sondern die Herausforderung noch etwas größer machte.

Wie bei so vielen Hausruck-Challenges zuvor konnte unser Team auch heuer wieder eine sensationelle Anzahl an Top-Platzierungen feiern.

Hausruck Challenge (26,2km):
Bernhard Mandl: 5. Ges. / 1. M-50 / 1:46:22
Wolfgang Zöchbauer-Pröll: 8. Ges. / 3. M-45 / 1:47:58
Florian Böhm: 11. Ges. / 1. M-20 / 1:49:53
Andrea Springer: 18. Ges. / 1. Ges. Damen / 1. W-45 / 1:54:28
Fritz Indra: 21. Ges. / 2. M-55 / 1:58:07
Mike Harding: 32. Ges. / 1. M-60 / 2:02:19
Christian Sonnleitner: 33. Ges. / 5. M-40 / 2:03:18
Ernst Hartl: 81. Ges. / 3. M-60 / 2:16:35

Split Challenge (26,2km - 2er Team):
Erwin Eisschiel, Michael Groiss: 7. männlich / 2:06:49

Challenge Light (6,6km):
Franz Märzinger: 19. Ges. / 3. M-55 / 0:27:14
Anika Leblhuber: 77. Ges. / 3. W-Jugend / 0:34:12
Martina Indra: 145. Ges. / 4. W-50 / 0:46:49

Kinder (500m):
Jakob Leblhuber: 2. Schüler D / 0:01:54,0

Teamwertung:
Mandl Bernhard, Zöchbauer-Pröll Wolfgang, Florian Böhm: 2. Gesamt / 2. männlich / 05:24:13
Andrea Springer, Indra Fritz, Mike Harding: 5. Gesamt / 2. mixed / 05:54:54

b2ap3_thumbnail_hausruck_2.jpgStellvertretend für die vielen Siegerfotos das Siegerpodest der Teamwertung

Aufrufe: 33

Veröffentlicht von am in Leichtathletik & Triathlon

Beim 1. Neuhofner Sparkassenlauf (1. Mai 2019) über eine Distanz von 5,4km belegte Bernhard Mandl mit seiner Zeit von 17:52 den 6. Gesamtplatz und siegte in der Klasse M-50.

b2ap3_thumbnail_IMG-20190501-WA0001.jpg

Aufrufe: 95

Veröffentlicht von am in Leichtathletik & Triathlon

Am Samstag 27.04.2019 liefen unsere Nachwuchstalente den Pichler Innbachtallauf in Pichl bei Wels.

Im U9-Kinderlauf belegte Jakob Leblhuber in 3:03,16 den 2. Platz (800m). 

Anika Leblhuber siegte Im Hauptlauf über 8.000m in der Klasse U12 mit einer Zeit von 43:03,91 (bzw. 3. Platz U-18).

b2ap3_thumbnail_pichl2019.jpg

Aufrufe: 145

Veröffentlicht von am in Leichtathletik & Triathlon

Der Linzer Traditionslauf Int. 3-Brückenlauf Linz ging am Samstag 27.04.2019 in die 31. Runde. Heuer abermals nur 2 Brücken (wann wird er jemals wieder über 3 Brücken führen können ;-)), bedingt durch den Umbau der Autobahnbrücke war die Strecke dieses Jahr 5,5 Kilometer lang.

Schnellster Rohrbach-Berger Läufer war diesmal fast-noch-Lauf-Neuling Florian Böhm, der in 0:19,39 Gesamt den 26. und in der Klasse M-20 den 13. Platz belegte. Auch alle anderen Rohrbach-Berger Läuferinnen und Läufer erreichten super Zeiten und Platzierungen.

 Alle Ergebnisse unser Läuferinnen und Läufer im Detail:
Florian Böhm: 26. Ges. / 13. M-20 / 0:19,39
Christian Sonnleitner: 52. Ges. / 9. M-40 / 0:20,32
Martin Barth: 213. Ges. / 40. M-40 / 0:23,43
Christine Sailer: 758. Ges. / 4. W-60 / 0:28,50
Andrea Barth: 1429. Ges. / 83. W-30 / 0:34,10

Aufrufe: 143

Veröffentlicht von am in Leichtathletik & Triathlon

18. Oberbank Linz Donau Marathon am Sonntag 14. April 2019. Pflichttermin für viele unserer Läuferinnen und Läufer. Außer dass das Wetter diesmal ziemlich frisch war, braucht man wohl allgemein nicht mehr viel dazu sagen.

Sportlich gab jeder sein Bestes, das durch die Bank sehr viel war! Im Marathon wurden die OÖ. Landesmeisterschaften und die Österreichischen Staatsmeisterschaften ausgetragen, Bernhard Mandl wurde Landesmeister in der Klasse M-50 und 3./4./5.? (da gibt bzw. gab es unterschiedliche Infos) in der Staatsmeisterschaftswertung dieser Klasse!

Alle Ergebnisse unser Läuferinnen und Läufer im Detail:

MARATHON:
Bernhard Mandl: 50. Ges. / 5. M-50 / 2:46:25
Klaus Lindorfer: 94. Ges. / 11. M-50 / 2:57:33
Florian Böhm: 111. Ges. / 15. M-AK / 2:59:13
Sonja Nigl: 12. Ges.(W) / 2. W-40 / 3:09:20
Fritz Indra: 201. Ges. / 5. M-55 / 3:13:46
Christian Sonnleitner: 211. Ges. / 44. M-40 / 3:15:02
Erwin Eisschiel: 244. Ges. / 24. M-45 / 3:19:50
Sabine Manzenreiter: 135. Ges.(W) / 19. W-35 / 4:23:59

HALBMARATHON:
Wolfgang Zöchbauer-Pröll: 54. Ges. / 7. M-45 / 1:21:56
Robert Stoiber: 69. Ges. / 12. M-40 / 1:23:36
Josef Pürmayr: 97. Ges. / 21. M-AK / 1:25:09
Andrea Springer: 5. Ges.(W) / 1. W-45 / 1:25:39
Ernst Hartl: 539. Ges. / 6. M-60 / 1:36:44
Andreas Wöß: 550. Ges. / 111. M-30 / 1:36:55
Karl Stelzer: 579. Ges. / 54. M-50 / 1:37:24
Thomas Zöchbauer: 764. Ges. / 139. M-30 / 1:40:16
Michael Groiss: 819. Ges. / 151. M-30 / 1:41:04
Martin Pürmayr: 1086. Ges. / 55. M-55 / 1:44:29
Anita Seeberger: 454. Ges.(W) / 26. W-50 / 1:58:21
Christine Sailer: 584. Ges.(W) / 11. W-60 / 2:02:20


VIERTELMARATHON:
Stefan Springer: 24. Ges. / 9. M-AK / 0:39:07
Martina Indra: 1892. Ges.(W) / 120. W-45 / 1:13:37

b2ap3_thumbnail_linz2019.jpg

Aufrufe: 187