Neuigkeiten

Hier erfahren Sie laufend aktuelle News bzgl. unseres Sportvereins.

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Archiv
    Archiv Liste von früher erstellten Beiträgen.
  • Login
    Login Anmeldeformular
Veröffentlicht von am in Faustball
  • Aufrufe: 6405

Bitteres Wochenende für die Rohrbacher Faustballerinnen

Mit zwei Abstiegen und einem letzten Platz bei der U12w-Landesmeisterschaft hätte das Wochenende für die Rohrbacher Faustballerinnen kaum schlechter laufen können. Da konnte auch der erste Punktgewinn der erst im Frühjahr in die Meisterschaft gestarteten Bezirksliga-Mannschaft nur wenig aufheitern.

Im Bundesliga Aufstiegs-Play-Off wäre gegen Fixaufsteiger Freistadt ein Sieg Pflicht gewesen um den Aufstieg noch zu schaffen, doch die Rohrbacherinnen erwischten einen denkbar schlechten Start und lagen schnell mit 0:2 zurück. Der deutlichen 11:4-Satzgewinn im dritten Satz ließ die Hoffnungen noch einmal aufkeimen, doch der fast ebenso deutlich verlorene 4. Satz machte die letzte Aufstiegschance zunichte. Die Rohrbacherinnen konnten zwar noch einen Satz gewinnen, mussten sich aber am Ende mit 2:4 geschlagen geben und kämpfen nun im Herbst in der 2. Bundesliga um den sofortigen Wiederaufstieg.

Auch die Frauen in der Landesliga müssen nach nur einem Jahr in der Landesliga wieder in die Bezirksliga absteigen. Der Sieg gegen Mitabsteiger TuS Kremsmünster war leider zu wenig, durch das schlechte Satzverhältnis hätte aber auch ein Sieg im zweiten Spiel gegen St. Leonhard nicht gebracht, da die direkten Abstiegskonkurrenten Lichtenau und Peilstein 2 bzw. 4 Punkte einfahren konnten.

Die Bezirksliga-Mädels konnten in ihrer ersten Meisterschaftsrunde den ersten kleinen Erfolg feiern. Nach zwei deutlichen Niederlgen gegen Peilstein und Haslach 1 besiegten sie die zweite Haslacher Mannschaft verdient mit 2:1 und fixierten wie die Männer den vorletzten Tabellenplatz. In zwei Wochen spielen sie noch ihre letzte Runde gegen Lichtenau und St. Martin, in der Tabelle können sie sich allerdings nicht mehr weiter verbessern.

Bereits am Donnerstag nahmen die U12-Mädels bei der Landesmeisterschaft in Arnreit teil jedoch leider ohne Erfolg. Mit drei klaren Niederlagen in der Vorrunde bleib am Ende das Spiel um Rang 7 gegen Höhnhart, das jedoch auch mit 0:2 verloren ging.

Ergebnisse:

1. Bundesliga Frauen - Aufstiegs-Play-Off - 5. Runde (05.06.15 in Freistadt)

UFBC Rohrbach/Berg - Union Compact Freistadt  2 : 4 (5:11, 7:11, 11:4, 5:11, 11:3, 9:11)

weiter zur Tabelle

Landesliga Frauen - 8. Runde (06.06.15 in Grieskirchen)

UFBC Rohrbach/Berg 2 - TuS Kremsmünster  3 : 0 (11:8, 11:3, 13:11)
UFBC Rohrbach/Berg 2 - UFG St. Leonhard/Liebenau  1 : 3 (4:11, 5:11, 11:9, 7:11)

weiter zur Tabelle

Bezirksliga Frauen - 6. Runde (06.06.15 in Peilstein)

Union Jokra Peilstein - UFBC Rohrbach/Berg  2 : 0 (11:9, 11:9)
UFBC Rohrbach/Berg - SV Haslach 1  0 : 2 (3:11, 4:11)
UFBC Rohrbach/Berg - SV Haslach 2  2 : 1 (14:15, 11:8, 11:7)

weiter zur Tabelle

U18 weiblich - Landesmeisterschaft (07.06.15 in Reichenthal)

UFBC Rohrbach/Berg - Union Reichenthal
ASVÖ SC Höhnhart - UFBC Rohrbach/Berg
Union Compact Freistadt - UFBC Rohrbach/Berg

weiter zum Gesamtergebnis

U12 weiblich - Landesmeisterschaft (04.06.15 in Arnreit)

Vorrunde
UFBC Rohrbach/Berg - Union Waldburg 0 : 2 (3:11, 1:11)
UFBC Rohrbach/Berg - Askö Laakirchen 0 : 2 (4:11, 0:11)
UFBC Rohrbach/Berg - Union Franking 0 : 2 (6:11, 1:11)
Spiel um Rang 7
ASVÖ SC Höhnhart - UFBC Rohrbach/Berg 2 : 0 (11:9, 11:8)

weiter zum Gesamtergebnis